Seitenbereiche
Ihr Steuerberater und Wirtschaftsprüfer in Wien

Welche Mindestanforderungen haben Statuten zu erfüllen?

Inhalt

Die Statuten müssen jedenfalls enthalten:

  • den Vereinsnamen,
  • den Vereinssitz,
  • eine klare und umfassende Beschreibung des Vereinszwecks,
  • die für die Verwirklichung des Zwecks vorgesehenen Tätigkeiten und die Art der Aufbringung finanzieller Mittel,
  • Bestimmungen über den Erwerb und die Beendigung der Mitgliedschaft,
  • die Rechte und Pflichten der Vereinsmitglieder,
  • die Organe des Vereins und ihre Aufgaben, insbesondere eine klare und umfassende Angabe, wer die Geschäfte des Vereins führt und wer den Verein nach außen vertritt,
  • die Art der Bestellung der Vereinsorgane und die Dauer ihrer Funktionsperiode,
  • die Erfordernisse für gültige Beschlussfassungen durch die Vereinsorgane,
  • die Art der Schlichtung von Streitigkeiten aus dem Vereinsverhältnis,
  • Bestimmungen über die freiwillige Auflösung des Vereins und die Verwertung des Vereinsvermögens im Fall einer solchen Auflösung.

Auf der Homepage des Bundesministeriums für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz sowie auf der Homepage des Bundesministeriums für Finanzen finden sich Musterstatuten.

Da die Erstellung von Statuten sehr komplex ist, unterstützen wir Sie gerne.

 

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.