Seitenbereiche
Ihr Steuerberater und Wirtschaftsprüfer in Wien

NGO's

Inhalt

Halpern & Prinz - Spezialisten im Gemeinnützigkeitsrecht

Unser rund 30-köpfiges Team bestehend aus Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern und erfahrenen Fachkräften betreut Unternehmen, Vereine, Körperschaften öffentlichen Rechts und Institutionen aus unterschiedlichen Wirtschaftszweigen und von unterschiedlichster Größe. Verantwortungsvolles und vorausschauendes Handeln unter Einhaltung ethischer Standards zählt zu unseren Grundprinzipien. Unser Gemeinnützigkeitsteam wird Sie laufend mit allgemeinen Informationen sowie News zum Thema Gemeinnützigkeit versorgen.

Wann kommt eine Körperschaft (Verein, GmbH, Stiftung, Körperschaft öffentlichen Rechts usw.) in den Genuss abgabenrechtlicher Begünstigungen?

In den diversen Abgabenvorschriften werden für gemeinnützige, mildtätige und kirchliche Zwecke Begünstigungen gewährt.

Wie sind Erträge einer gemeinnützigen, mildtätigen Körperschaft zu behandeln?

Einnahmen aus Mitgliedsbeiträgen, Spenden und Subventionen sind, wenn es sich um keine Leistungsvergütungen handelt, körperschaftsteuerlich unbeachtlich.

Welche Bedingungen sind im Zusammenhang mit gemeinnützigen, mildtätigen oder kirchlichen Zwecken dienenden Tätigkeiten zu erfüllen, um abgabenrechtliche Begünstigungen in Anspruch nehmen zu können?

Wie bereits erwähnt sind steuerliche Begünstigungen bei Betätigung für gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Zwecke nur dann zu erhalten, wenn sie ausschließlich und unmittelbar der Förderung der genannten Zwecke dienen.

Wie muss die Rechtsgrundlage einer Körperschaft (Gesellschaftsvertrag, Satzung usw.) formuliert sein, um in den Genuss steuerlicher Begünstigungen zu kommen?

Um in den Genuss diverser steuerlicher Begünstigungen zu gelangen, muss in der Rechtsgrundlage (Gesellschaftsvertrag, Satzung usw.) eine ausschließliche und unmittelbare Betätigung für einen dieser gemeinnützigen, mildtätigen oder kirchlichen Zwecke vorgesehen und der begünstigte Zweck genau umschrieben sein.

Was ist hinsichtlich des Vermögens einer Körperschaft wesentlich, um abgabenrechtliche Begünstigungen in Anspruch nehmen zu können?

Neben der exakten Definition des Zweckes in der Rechtsgrundlage (siehe unsere vorhergehenden Newsletter) ist auch die ausreichende Bindung des Vermögens der Körperschaft wesentlich, um die Begünstigungen zu erreichen.

Welche Mindestanforderungen haben Statuten zu erfüllen?

Was bei den Gesellschaften der Gesellschaftsvertrag ist, sind beim Verein die Statuten. Die Mindestanforderungen von Statuten sind in § 3 Abs. 2 Vereinsgesetz geregelt.

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite
Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.